Maklerkosten – weshalb sich diese Investition für Sie lohnt

Maklerkosten – weshalb sich diese Investition für Sie lohnt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Ob Eigentümer Ihre Immobilie selbst vermarkten oder an einen Makler übergeben, hängt oft von den Maklerkosten ab. Vielleicht denken auch Sie, dass die Kosten für einen Immobilienmakler zu hoch sind und eine Beauftragung nicht lohnenswert macht. In diesem Artikel möchte Ihnen CSI Immobilien erklären, warum sich die Zusammenarbeit mit einem Makler trotz anfallender Kosten auch für Sie lohnt.

Der Makler – Ihr fachkundiger Experte

Die Immobilienbranche ist stetig im Wandel. Kosten für Häuser und Wohnungen ändern sich genauso wie gesetzliche Grundlagen und die Ansprüche potenzieller Käufer und Mieter. All dies führt zu einem komplexen Gesamtbild, das für Laien in Immobilienfragen zu einer echten Herausforderung wird.

Gerade bei Kauf und Verkauf geht es um viel Geld. Hier möchten Sie mit Sicherheit kein unnötiges Risiko eingehen. Sie sollten nach Monaten oder Jahren nicht feststellen, dass eine erworbene Immobilie doch nicht zu Ihnen passt oder Sie finanziell ein schlechtes Geschäft gemacht haben. Wie in anderen Lebensbereichen sollten Sie bei allen Fragen auf einen Branchenexperten vertrauen – den Immobilienmakler.

Umfassende Betreuung vom Profi

Die Erfahrung zeigt, dass private Verkäufer und Vermieter den Aufwand der Vermarktung unterschätzen. Die Zusammenstellung aller relevanten Unterlagen sowie die Erstellung eines guten Exposés nimmt Zeit und Mühen in Anspruch. Investieren Sie diese nicht, wird die eigene Immobilie schnell zum Ladenhüter auf den großen Online-Portalen.

Oft entsteht große Frustration, wenn zahllose Besichtigungstermine vereinbart und durchgeführt werden, ohne dass es zum Erfolg kommt. Die Gründe sind vielfältig, beispielsweise wenn falsche Vorstellungen durch eine unprofessionelle Vermarktung geweckt wurden. All dieser Stress lässt sich kaum finanziell aufwiegen. In Ihren Maklerkosten ist hingegen ein Full-Service erhalten, beispielsweise:

  • Zusammenstellung aller relevanten Unterlagen
  • Erstellung des Exposés
  • professionelle Vermarktung
  • Durchführung aller Besichtigungen
  • Verhandlungen bis hin zur Unterschrift

Mit der Bezahlung eines Maklers genießen Sie somit maximalen Service – bei der Vermarktung Ihrer Immobilie genauso wie bei der Suche nach einem Eigenheim.

Sogar finanzielle Vorteile möglich

Letztlich können Sie sogar finanziell von der Zusammenarbeit mit einem Makler profitieren. Dies gilt zum einen für die Begleitkosten, die Sie bei einer eigenständigen Vermarktung investieren. Denken Sie alleine an die vielen Stunden und Spritkosten, die bei der Durchführung der Besichtigungstermine anfallen.

Außerdem steht Ihnen ein erfahrener Immobilienmakler für eine professionelle Wertermittlung der Immobilie zur Seite. Stellt sich heraus, dass Sie einen zu niedrigen Kaufpreis angesetzt hätten, werden sich die Maklerkosten teilweise amortisieren. Ein echter Vorteil also, der sich bezahlt macht.

Sprechen Sie mit uns über das Thema Maklerkosten

Sie haben konkrete Fragen, welche Maklerkosten bei einer Zusammenarbeit anfallen? Unser Team von CSI Immobilien informiert Sie gerne und zeigt, weshalb sich eine Beauftragung trotz der anfallenden Kosten lohnt.