Energieausweis online erstellen

Eingeben, ausdrucken, fertig!

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen oder Ihre Immobilie vermieten möchten, muss ein Energieausweis spätestens bei der ersten Besichtigung vorliegen. In einigen Fällen gilt auch bei einer Sanierung eine Energieausweispflicht. Viele wissen nicht, dass es den Energieausweis in zwei verschiedene Ausführungen gibt und man zwischen Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis unterscheidet. Im Folgenden erklären wir Ihnen kurz den Unterschied zwischen EnergieBEDARFsausweis und EnergieVERBRAUCHsausweis:

Bedarfsausweis

Ein Energiebedarfsausweis bewertet den theoretischen Energiebedarf. Dieser ergibt sich aus dem Zustand des Gebäudes und ermöglicht so eine nutzerunabhängige Bewertung.

Verbrauchsausweis

Ein Energieverbrauchsausweis bewertet den tatsächlichen Energiebedarf. Dieser ergibt sich aus dem Verbrauch der bisherigen Mieter bzw. bisherigen Eigentümer und ermöglicht so eine nutzerabhängige Bewertung.

Kostenloser Ratgeber: Privater Immobilienverkauf - Das müssen Sie bachten

Sparen Sie Nerven und Zeit. Rüsten Sie sich mit aktuellem Expertenwissen und vermeiden Sie die häufigsten Fallstricke. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie von der Wohnmarktanalyse bis hin zu den Verhandlungen mit dem Käufer Ihre Interessen wahren – und so den Top-Preis für Ihre Immobilie erzielen!

Sie haben sich für einen Verkauf Ihrer Immobilie entschieden?

Sie haben sich für einen Verkauf Ihrer Immobilie entschieden?
Dann vereinbaren Sie jetzt kostenlos einen Beratungstermin.
Wir unterstützen Sie gerne beim Verkauf ihrer alten Immobilien und auch beim Kauf einer neuen Immobilie.