Immobilienverkauf mit einem Makler – der typische Ablauf!

Immobilienverkauf mit einem Makler – der typische Ablauf!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Sie haben erkannt, dass die Unterstützung durch einen Makler beim Immobilienverkauf auf vielen Ebenen lohnt? Dann fragen Sie sich sicherlich im nächsten Schritt, wie die Zusammenarbeit genau abläuft. Wir haben für Sie einen groben Leitfaden zusammengestellt, wie wir Ihren Immobilienverkauf angehen und wie dieser so entspannt wie möglich für Sie abläuft.

Maklerhilfe beim Immobilienverkauf – die wichtigsten Schritte

1. Erstgespräch und Vorbereitung

Bei einem Erstgespräch lernt Sie Ihr Makler in Ruhe kennen. Er verschafft sich einen Überblick über Ihre Immobilie und beide Seiten werden sich über eine Zusammenarbeit einig. Diese wird in allen Details in einem Maklervertrag als geschäftliche Grundlage festgehalten.  

Übernimmt ein Makler den Verkauf Ihrer Immobilie, kann dieser direkt mit allen notwendigen Dokumenten vorbereitet werden. In dieser Frühphase sind Sie selbst noch sehr aktiv, um alle benötigten Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Sollten Ihnen wichtige Dokumente wie aktueller Grundrisse fehlen, kann der Makler-Profi diese selbst oder mit seinen Partnern erstellen.

2. Preisermittlung

Hat sich der Makler einen Überblick über Ihre Immobilie verschafft und alle Details erfasst, nimmt er eine verlässliche Wertermittlung vor. Gerade hier macht sich die professionelle Unterstützung bezahlt. Private Eigentümer haben selten einen Einblick in den aktuellen Immobilienmarkt und setzen einen unpassenden Verkaufspreis an. Dies müssen Sie bei einem professionell unterstützten Immobilienverkauf nicht fürchten.

3. Exposé und Vermarktung

Liegen alle wichtigen Dokumente und der Verkaufspreis vor, bereitet der Makler das Exposé vor. Alle sachlichen Informationen werden zusammengestellt, ergänzt um professionelle Fotoaufnahmen, Luftaufnahmen oder die Aufbereitung eines virtuellen Rundgangs. 

Hiernach führt der Makler eine Vermarktung passend zur Zielgruppe durch. Er vertraut auf diverse Vermarktungskanäle online und offline und stellt eine umfassende und spannende Präsentation der Immobilie sicher. So lassen sich schnell geeignete Kandidaten gewinnen. 

4. Sichtung und Besichtigungen

Sämtliche Interessenten, die sich auf eine Immobilienanzeige gemeldet haben, prüft der Makler nach von Ihnen vorgegebenen Kriterien. So lässt sich die Gesamtheit potenzieller Käufer gezielt filtern. Mit den verbleibenden Kandidaten führt der Makler Besichtigungen vor Ort durch. Dank der professionellen Präsentation sind keine negativen Überraschungen sowie verschwendete Zeit und Mühen zu fürchten.

5. Finale Schritte

In der Endphase präsentiert Ihnen der Immobilienmakler ein oder zwei potenzielle Kandidaten, die als seriöse Käufer infrage kommen. Gerne unterstützt er die Verhandlungen für den endgültigen Kaufpreis, um auf allen Seiten Einigkeit zu erzielen. Im Erfolgsfall betreut der Makler die Abwicklung des Immobilienverkaufs auch rechtlich vom rechtssicheren Kaufvertrag bis zum letzten Notartermin.

Gerne macht Sie CSI Immobilien mit den Details aller notwendigen Schritte für einen erfolgreichen Immobilienverkauf vertraut. Kommen Sie einfach auf uns zu und erleben Sie, wie vorteilhaft eine professionelle Maklerhilfe sein kann!